Kanalisation

Der Zustand von Abwasseranlagen und Kanälen ist in der Schweiz meist unbekannt. Undichte Kanäle sind oft die Ursache für eine Verunreinigung von Gewässern und Grundwasser. Damit die Funktionsfähigkeit von bestehenden Kanalisationen gesichert werden kann, sollten diese regelmässig geprüft und kontrolliert werden. Aufgrund Kanaldruckproben und Kanalfernsehkontrollen kann über geeignete Sanierungsmassnahmen (Roboter-, Pointliner- oder Linersanierung) entschieden werden. Unsere Abteilung „Kanalisation“ hat sich in diesem Sektor spezialisiert. Gerne helfen wir Ihnen mit innovativen, technisch hochstehenden Verfahren und Produkten die Werterhaltung Ihrer Kanalisation zu sichern.

Dienstleistungen

Der VSA (Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute) empfiehlt allen Inhabern von Entwässerungsanlagen, nur Unternehmer und Systeme zuzulassen, welche im Besitze eines gültigen VSA- Eignungsattests sind.
Die InnoService AG ist im Besitz des Eignungsattest.

pdf Eignungsattest VSA


Play
Slider


Liner

Das innovative Sanierungssystem für Kanalisationen.
Ein Schlauch aus Trägermaterial wird mit Reaktionsharz getränkt über einen Schacht in die zu sanierende Leitung umgestülpt im Inversionsverfahren eingeblasen. Als Harzsystem kommen Epoxidharze zum Einsatz. Die Aushärtung erfolgt durch Wärme (Wasser, Wasserdampf oder Luft) oder als Kaltaushärtung unter Innendruck.

Einsatzgebiete

  • Hauskanalisationen
  • Fallstränge
  • Dachwasser
  • Strassen Kanalisationen
    Rohrdurchmesser 75 bis 300 mm (grösserer Durchmesser auch möglich)

Vorteile des Systems

  • sauber
  • schnell (kurze Sanierungszeit)
  • dicht
  • faltenfreie Bögen
  • keine Erdarbeiten
  • keine Querschnittverluste
  • Verbesserung der Rohrstatik
  • Einsetzbar im Gelände und in Gebäuden
Short-Liner

Eine mit Epoxidharz getränkte Innenmanschette aus Glasfasermatte mit beschränkter Länge wird auf einem Spezialpacker aufgezogen und über der Schadenstelle positioniert. Durch Zufuhr von Luft in den Packer wird der Glasfaserschlauch an die Rohrwandung gepresst, wobei das überschüssige Epoxidharz in Risse und Hohlräume eindringt. Nach Beendigung der Aushärtung wird der Packer entlüftet und aus dem Rohr entfernt.

Einsatzgebiete

  • Punktuelle Schadenstelle
  • Risse
  • Löcher
  • Defekte Fugen
 

Vorteile des Systems

  • sauber
  • schnell (kurze Sanierungszeit)
  • dicht
  • keine Erdarbeiten
  • keine Querschnittverluste
  • Einsetzbar im Gelände und in Gebäuden
Roboter

Das Kanalnetz besteht aus mehreren Leitungen welche in einander einragen.

Für die Sanierung benötigen wir modernste Robotertechnik. Einragende Einläufe oder harte Ablagerungen, können mittels Roboter entfernt / gefräst werden.

Einsatzgebiete

  • Entfernen von Ablagerungen
  • Entfernen von Wurzeleinwüchse
  • Öffnen / Einbinden von seitlichen Einläufen

Kanalfernseh-Kontrollen

Mit modernsten Kanalfernsehanlagen werden Begutachtungen und Zustands-Analysen der Kanalisation gemacht. Die mit Schwenkkopf ausgerüsteten Roboter-Kameras sind in der Lage, sämtliche defekte stellen zu lokalisieren und zu dokumentieren.

Einsatzgebiete
 
  • Zustandskontrolle bestehender Kanalisationen
  • Zustandskontrollen (Abnahme) neuer Kanalisationen
  • Hausanschlusskontrollen
  • Schadenlokalisierung
  • Gefällsmessungen
  • Kontrolle nach Sanierungsarbeiten
  • genereller Entwässerungsplan (GEP)
  • Suche nach Verzweigungen
  • in Kombination mit Kanalspülung
  • in Kombination mit verschiedenen Roboter- und Liner-Techniken
  • aktualisieren von Plänen
Slider

Druckprüfungen von Rohrleitungen und Schächten

Die Dichtheitsprüfung dient in erster Linie dem Umweltschutz. Viele Entwässerungssysteme sind nicht mehr dicht. Dadurch fliesst Abwasser ins Erdreich und verschmutzt unter anderem auch das Grundwasser. Auf der anderen Seite dringt bei den undichten Stellen Grundwasser in die Entwässerungssysteme und belastet so die Klärwerke.

Je nach Wunsch werden die Prüfungen nach den VS-Richtlinien oder der Euronorm 1610 durchgeführt.

Bsp. pdf Diagramm Rohrdruckprüfung
Bsp. pdf Diagramm Schachtdruckprüfung

Die Überprüfung des Kanalsystems erfolgt bei Schächten und Behältern mit Wasser und bei Kanälen mit Wasser oder Luft.
Der Nachweis wird dokumentarisch mit allen erforderlichen Kenndaten erbracht. Dieser wird mittels eines Zeit-Druckdiagramms unter Angaben von Füllzeit, Fülldruck, Beruhigungszeit, Prüfzeit und Druckverlust in mBar festgehalten.

Einsatzgebiete

  • Schachtprüfungen
  • Haltungsprüfungen
  • Abschnittsprüfungen
  • Hausanschluss- und Grundleitungsprüfung
Slider

Der genaue Leitungsverlauf ist bei alten Liegenschaften meistens unbekannt. Entwässerungspläne sind selten vorhanden.
Mit unseren Ortungsgeräten können wir die Position der Kamera, also der Verlauf der Kanalisation festlegen. Daher sind wir in der Lage die genaue Stelle eines Kanalbruches oder eines Einlaufes zu orten oder Ihnen den Verlauf des Kanalnetz aufzuzeichnen.

Einsatzgebiete
 
  • Ortung des Leitungsverlauf
  • Ortung eines Kanalbruches
  • Ortung eines Einlaufes
  • Aufzeichnung Kanalnetz
Slider