Dieses Verfahren eignet sich besonders für kleine Nennweiten im Bereich von DN 40 bis DN 200. Durch mehrfaches Beschichten, im Spray- und Bürstverfahren, wird das ElastoFlake (2K-Reaktionskunststoff auf PU-Basis) gleichmässig bis zu einer Materialdicke von 2-4 mm aufgetragen.

Bei Haussanierungen ist dieses System ideal für Abwasserleitungen vom Abfluss ihres Verbrauchers (Waschbecken-WC-Bidet-Badewanne-Dusche u.s.w.) bis zum Fallstrang. Die Fallleitung kann im gleichen System beschichtet werden.

Das System kann für Reparaturen an praktisch allen Rohrwerkstoffen eingesetzt werden.

  • Kunststoffe im Sanitärbereich
    • PVC
    • PE
    • PP
    • GFK
  • Beton
  • Faserzement
  • Steinzeug
  • Metalle
    • Kupfer
    • Edelstahl
    • Gusseisen

Vorgehensweise: